Startseite » Neues Presbyterium

Neues Presbyterium

Vorne (v.l.n.r.): Pfarrerin Dr. Ines Siebenkotten, Heidi Kreitzen-Hochbein, Wiebke Jepp, Ursula Wenk, Werner Heuberger, Andrea Blankenagel, Katrin Bennertz, Pfarrerin Christine Grünhoff.

Hinten (v.l.n.r.): Iris Ramlow, Pfarrer Jonas Siebenkotten, Dr. Klaus-Dieter Neubauer, Eduard Anklam, Gisela Prächtel, Ralf Oppermann, Annegret Jonat, Goetz Karbe, Can Dertürk, Klaus Kadagies, Nils Bußee.

Nicht im Bild: Rolf Rönsch.



Feierlich und herzlich:

Einführung der neuen Presbyter*innen für Markus- und Lutherkirche

In einem feierlichen Gottesdienst wurden am vergangenen Sonntag in der Lutherkirche die neu- und wiedergewählten Presbyterinnen und Presbyter der Ev. Kirchengemeinde Krefeld-Süd in ihr Amt eingeführt. In ihrer gemeinsamen Predigt zogen Pfarrerin Dr. Ines Siebenkotten und Pfarrerin Christine Grünhoff eine Parallele zwischen Jesu Jüngerinnen und Jüngern um Petrus und dem Auftrag der Gemeinde im Krefelder Süden:Position zu beziehen, wo unsere christlichen Werte abgelehnt werden, ist eine sehr aktuelle Herausforderung für uns. Diese Werte sind ja die Säulen unserer freiheitlich-demokratischen Gesellschaftsordnung, und wir müssen gerade jetzt für sie eintreten. Die angehenden und weiter amtierenden Presbyterinnen und Presbyter legten das Amtsgelübde ab und wurden für ihren Dienst gesegnet. Musikalisch wurde der Gottesdienst gestaltet von Prof. Dr. Karlheinz Schüffler und Anke Tebbe-Taenzler (beide Orgel) sowie dem Markuschor.

Der anschließende Empfang war geprägt von einer herzlichen und zuversichtlichen Atmosphäre mit vielfältigen Begegnungen und Gesprächen.